Spendenrecht


Die Finanzierung eines Vereins erfolgt häufig durch den Erhalt von Spenden,
wobei der jeweilige Spender in der Regel eine den steuerlichen Vorschriften entsprechende Spendenbestätigung verlangt, um seine geleistete Zuwendung
bei der eigenen Steuererklärung als abziehbar behandeln zu können.
Hier gilt es zunächst die Spenden in Geld-, Sach- oder Aufwandsspenden zu unterscheiden.

 

Damit eine solche Bestätigung erteilt werden kann, muss zunächst die Förderungsfähigkeit und die Berechtigung zur Ausstellung von Spendenbestätigungen durch die Finanzverwaltung festgestellt,
ggf. aufgrund der Vorlage der Vereinssatzung auch vorläufig erteilt worden sein. Dann ist darauf zu achten, dass der Verein seinen satzungsgemäßen Aufgaben nachkommt und nicht gegen gemeinnützigkeitsrechtliche
Vorschriften, wie z. B. steuerschädliche Mittelverwendung verstößt. 

 

Wer vorsätzlich oder grob fahrlässig eine unrichtige Bestätigung
ausstellt oder die Ausstellung veranlasst, haftet für die entgangene Steuer! 

 

Eine sogenannte „steuerschädliche Mittelverwendung“ kann den Verlust
der Gemeinnützigkeit zur Folge haben!



Leistungen auf einen Blick


Jahresabschluss

Finanzbuchführung

Kostenrechnung

Lohnbuchhaltung

Steuererklärung

Existenzgründung

Rechtsformberatung

Vermögensberatung

Nachfolgeberatung

Vereinsgründung

Vereinsbetreuung

Vereinsverwaltung

Spendenrecht

Erben und Schenken
Steuererklärungen f. Privatpersonen